Day 8 auf in den Cairngorms National Park 20190524

Wetter: SOOOOONNNEEEE!!
Heutige Aufgabe: Moppet wieder herrichten und anschliessend Wetter genießen!!! 
Kilometerstand: 3158

Heute ist ein sehr genialer Tag!!
DIE Entschädigung für den nahezu nonstop Regen gestern. 

Die Idee im Caravan zu nächtigen war perfekt. Man zahlt im Verhältnis zum B&B viel weniger, hat aber trotzdem alles, was man braucht. 

Und meine Klamotten sind fast vollständig wieder trocken und warm.

Ich lasse es dennoch sehr gemächlich angehen heute. Trotz erholsamer Nacht fühle ich mich nicht so fit und um die fehlende Kettenspannung an meiner Schönen muss ich mich ebenfalls dringend kümmern!

Das richtige Werkzeug dazu fehlt mir, also suche ich mir mal ne Werkstatt. Der Reifenhöker in Inverness mag aus mangelnder Motorraderfahrung nicht selbst Hand anlegen, gibt mit aber die Adresse eines Motorradhändlers in der Nähe.

Was mein Garmin mir für einen Weg dorthin zeichnet, hätte ich ohne wohl NIE so gefunden. 

und zwar inklusive per Telefon versperrtem Bahnübergang. Sachen gibts..

Der Mechaniker vor Ort legt sofort Hand und Schrauber an und nach 10 Minuten kann es endlich weitergehen.

Die Sonne scheint und ich bin ganz aus dem Häuschen!!😃

Heute fahre ich tatsächlich erst mal komplett ohne Plan einfach nur der Sonne hinterher quer durch den Nationalpark.

Und wenn man es schafft, die Hauptstraße für einen ungewissen Ausgang zu verlassen, bekommt man unverhofft die Möglichkeit ein bisschen David gegen Goliath zu spielen.

Aussichten gibts auch hier en mas

Dafür gibt es heute nicht viel Strecke, aber Traumstraßen.

Schließlich hab ich ja ohne Ende Zeit! 

Das mir der Tankpächter sagt, dass es ab morgen schon wieder regnen soll, ignoriere ich für’s Erste. Morgen ist noch ne ganze Weile hin!

Zwischendurch finden wir eine neues zu Hause. Steht ihr doch ganz gut, der Schönen, oder?

Gegen halb sieben komme ich am Sandends Campsite an.

Den ganzen Tag schon hab ich mich auf’s Zelt gefreut!!! Endlich draußen schlafen und noch dazu im Trocknen also zumindest weitestgehend. 

Der Platz liegt direkt am Meer und ich liebe es!!
Ein toller Tag geht zu Ende.

Mit Wellenrauschen im Hintergrund schlafe ich ein…

Autor: biaunterwegs

Hallo, vor einigen Jahren habe ich das Reisen entdeckt und dies hier ist mein erster, sehr spontaner Blog–Versuch. Ich hoffe, ihr habt ein wenig Spaß am Lesen. 😊

2 Kommentare zu „Day 8 auf in den Cairngorms National Park 20190524“

  1. You stopped at the same motorbike shop I stopped at, however whilst I was there I took a Yamaha FJR1300 out for a test ride, it only had 10miles on it when I took it but now we’ll broken in after I took it for a fast ride.

    Have fun and stay safe, it was a pleasure to meet you.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s